Angebote

Jakobsweg

Portugiesischer Inlandsweg

Übersicht

Auf Pilgerreise durch Portugal

nach Santiago de Compostela


Es ist allgemein bekannt:
Wandern an der frischen Luft in
schöner Natur ist Balsam für die Seele.  

Genau das finden Sie hier: Eine Reise auf dem Jakobsweg lässt Sie weite Landschaften erkunden, herrliche historische Altstädte und Sehenswürdigkeiten bewundern und ganz nebenbei köstliches Essen geniessen. Als willkommene Auszeit von der Alltagshektik findet sich durch die verschiedenen Schwierigkeitsgrade der Etappen für jeden etwas!

Leistung:

  • Übernachtung Frühstück (Schlafsaal oder im Einzelzimmer mit Dusche/ WC in einfacher bis mittlerer Kategorie)
  • Gepäcktransport-Service (ohne Gepäcktransport auf Anfrage)
  • Pilger-Starter-Kit

Termine:
Ganzjährig/ beste Reisezeit von Anfang April bis Mitte Oktober.

Kombinationsmöglichkeit:
Camino Finisterre im Anschluss ca. 4 zusätzliche Pilgertage.


Camino (PR205-317):
Porto - Vilar do Pinheiro (transfer) - Arcos - Barcelos - Balugaes - Ponte da Lima - Pecene - Tui

Reiseart: Individualreise - 8 Tage
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pilgerstrecke: ca. 125 Km
Reisepreis: ab 580 EUR pro Person


Camino (PR205-318):
Tui -  Arcade - Pontevedra - Caldas de Reis - Padrón - Santiago de Compostela

Reiseart: Individualreise - 8 Tage
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pilgerstrecke: ca. 115 Km
Reisepreis: ab 570 EUR pro Person


Camino (PR18-316):
Porto - Arcos - Barcelos - Balugaes - Ponte de Lima - Rubiaes - Tui - Porriño - Redondela - Pontevedra - Calda de Reis - Padrón - Santiago de Compostela

Reiseart: Individualreise - 14 Tage
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pilgerstrecke: ca. 240 Km
Reisepreis: ab 930 EUR pro Person

Impressionen

Auf Pilgerreise durch Portugal

nach Santiago de Compostela


Packliste

Auf Pilgerreise durch Portugal

nach Santiago de Compostela


Kleidung    
    Rucksack (einschl. Regenschutz): 35-50 l - max. 2 Kg
    Schlafsack (alterntiv: Hüttenschlafsack aus Seide oder Baumwolle) - 0,2-1,0 Kg
    2 Trekkinghosen: lang mit abnehmbaren Beinen & 1 kurze Hose
    2 T-Shirts (Funktionsmaterial oder am Besten Merinowolle)
    1 langärmeliges T-Shirt (Funktionsmaterial oder am Besten Merinowolle)
    2 Paar Wandersocken (auch Kompressionssocken sind empfehlenswert)
    (ggf. auch Nylonstrümpfe - unter den Wandersocken gegen Blasen)
    2 Funktionsunterhosen
    Wanderschuhe (keine Turnschuhe)
    1 Pullover
    Badelatschen oder Crocs oder/ und Wandersandalen
    Regenjacke & Regenhose (oder Poncho) - max. 0,5 Kg
    Windstopper
    Kleines Reisehandtuch
    Sonnenhut
    ggf. Zelt & Isomatte - max. 2 Kg
    ggf. Badehosen (für den portugiesischen und spanischen Küstenweg)
    
Gesundheit & Hygiene    
    Kulturbeutel (oder große Zip-Locktüte)
    Duschgel (kleine Tube)
    Zahnpasta (Reisegröße) & Zahnseide
    Zahnbürste
    Desinfektionsmittel, Nadel & Faden (zur Behandlung von Blasen) oder Blasenpflaster)
    Hirschtalgkreme (zur Vorbeugung von Blasen) - 50-100 ml
    Magnesiumcitrat 300
    Sonnenkreme - 50-100 ml
    Deo
    Kopfschmerztabletten (vorzugsweise Ibuprofen 400)
    Nassrasierer
    Oropax (oder ähnliches)
    Taschentücher
    Tiger Balsam
    
Technische Ausrüstung    
    Stirnlampe
    Ebook-Lesegerät (anstatt ein schweres Buch) & Ladekabel
    Telefon
    Fotoapparat
    kleines Taschenmesser
    
Geld & Dokumente    
    Portemonnaie
    Bargeld
    EC-Karte oder Kreditkarte
    Personalausweis oder Reisepass
    Zugtickets
    Krankenversicherungskarte (nicht Europäer: Auslandskrankenversicherung)
    Notfall-Rufnummern der Krankenkasse, Bank & Versicherung
    
Sonstiges    
    Pilgerführer & Reiseplan
    Pilgerausweis
    Tagebuch & Kugelschreiber
    Jakobsmuschel
    Sonnenbrille & Brillenetui
    Trinksystem (z.B. camel bag) - max. 2 l
    Zipplocktüten oder 10-Liter-Gefrierbeutel (für Modulpacksystem)
    Erste-Hilfe-Set
    Trekkingstöcke oder Wanderstock
    Symbol-Stein (für den Camino Francés)

Anmerkungen

Auf Pilgerreise durch Portugal

nach Santiago de Compostela


Anmerkungen
Ihren Reisezeitraum können Sie individuell wählen. Wir empfehlen eine Reisezeit zwischen Mitte April bis Mitte Oktober. Versuchen Sie bitte bis 6 Wochen vor Abreise Ihre Reise bei uns anzumelden.
Anreise in Eigenregie. Gerne helfen wir Ihnen bei einer passenden Zugverbindung.
Transfer zum/ vom Bahnhof sind nicht inkludiert, wenn nicht anders beschrieben. Auf Wunsch organisieren wir Ihnen gerne einen Transfer vom/ bis Bahnhof bzw.Flughafen (Preis für max. 3 Pers. mit Gepäck). Auf Anfrage sind wir Ihnen gerne bei der Buchung eines Privattransfers für die Abreise behilflich. Andernfalls empfehlen wir per Taxi oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu Ihrer ersten (bzw. von Ihrer letzten) Unterkunft zu fahren. Zu weiteren Details sehen Sie die Empfehlungen in unserem Reiseplan.
Änderungen der Pilgerroute nach individuellen Wünschen sind möglich. Wie z.B. Etappen-Kombination sind möglich. Preis auf Anfrage.
Denken Sie an Ihren Personalausweis oder Reisepass.
Wir empfehlen - je nach Schwierigkeitsgrad - auf eine ausreichend gute Kondition zu achten. Ebenso sind trittsichere Bergschuhe notwendig. Auch Schwindelfreiheit ist vorteilhaft.
Beachten Sie die aktuellen Einreise- und Gesundheitsbestimmungen sowie -Empfehlungen, wonach auch eine Corona-Impfung unumgänglich ist.
Beachten Sie die Gesundheits- & Reisebestimmungen Ihres Reiselandes.
Eine Mindestteilnehmerzahl gibt es nicht.
Veranstalter dieser Reise ist LANGSAMREISEN.