Slowtravel - Coaching

„Alle Reisen haben eine heimliche Bestimmung, die der Reisende nicht ahnt." (Martin Buber)

Was ist Slowtravel-Coaching?

Was verstehen wir unter Slowtravel-Coaching?

Slowtravel-Coaching ist ein prozessorientierter Ansatz, der die jeweils aktuellen Herausforderungen des Reisenden in den Vordergrund stellt. D.h. dieser organische Ansatz fokussiert die individuellen Bedürfnisse des Reisenden in der Form, dass dieser lernt seine Ziele zu hinterfragen, um eigene ressourcenorientierte  Lösungswege zu kreieren. 

Sowohl der Coach, als auch der Reisende sind in diesem Prozess im gleichen Maße gefordert. Klassisch für das Coaching werden keine Lösungsvorschläge, Ideen oder Meinungen direkt vom Coach bereitgestellt. Der Coach fungiert als unabhängiger, neutraler Prozessbegleiter. Unterschiedliche Methoden unterstützen hierbei, um die Eigenaktivierung, Selbstwahrnehmung sowie das Handlungsrepertoire des Reisenden zu erweitern und zu flexibilisieren. 

Ein jeder von uns hat gewisse Träume und Vorstellungen, wie unsere Reise aussehen soll. In der Regel umfassen diese das Erleben von einzigartigen Naturerlebnissen, besonderen Entdeckungen sowie unerwarteten Begegnungen.

In der Suche orientieren wir uns häufig an uns bereits bekannten Reisemöglichkeiten. Doch um etwas Neues zu erleben oder gar zu entdecken bedarf es der Anforderung sich neuen Räumen zu öffnen.
Wir können diese neuen Erlebnisse und Erfahrungen also nicht planen, geschweige denn erzwingen. Doch wir können Bedingungen kreieren diese zu ermöglichen.

In meiner langjährigen Erfahrung als Reisender, Reiseveranstalter und Reise-Coach habe ich mich umfangreich mit den jeweiligen Einflussfaktoren aus Lebensphasen & Lebensbereichen beschäftigt und möchte Ihnen die Möglichkeit geben auf diese Erfahrungen zurückzugreifen.

Reise-Coaching vs. -Beratung

Reise-Coaching

Das Ziel des Reise-Coachings besteht darin Sie zu unterstützen neue Lösungswege zu schaffen um Bedingungen für erträumte Reiseerlebnisse zu ermöglichen. 
Das Slowtravel-Coaching geht noch einen Schritt weiter und fokussiert die Fragestellung, wie wir diese neuen Lösungswege in einem natur-zyklischen Prozess gestalten können (anstatt in einer linearen). D.h. zu beachten an welcher Stelle Sie in Ihrem Leben stehen, welche Lebensbereiche Balance suchen und was hat Ihre Reise damit zu tun. 
Der Fokus des Coachings ist unsere Haltung, mit der wir uns in unsere Reise begeben. Diese Form des Coachings spezialisiert sich also auf eine bewusste und nachhaltige Art zu reisen. Zum einen um Sie in der Entfaltung Ihrer Reiseträume zu begleiten, zum anderen den Zusammenhang zu Ihrem Leben ins Bewusstsein zu rücken.

Reise-Beratung

Die Reise-Beratung hingegen beschäftigt sich mit dem Fokus auf das individuell passende Angebot von Reisearten, Reisezielen und Reiseprogrammen.
Entsprechend beschränkt sich die Slowtravel-Beratung darauf dies auf möglichst nachhaltige und bewusste Weise zu verwirklichen.

Vorgehensweise & Coach

Ablauf

  • Die Sitzungen können hier vor Ort in unseren Räumlichkeiten in Berlin stattfinden oder gerne auch per Zoom, Skype, Google-Meet oder telefonisch.
  • Ein erstes Vorgespräch von ca. 20 Minuten ist kostenlos.

Zu meiner Person

  • Mein Name ist Arne Gudde und bin geboren in Bremen.
  • Nach einem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftswissenschaften, einem Zertifikats-Studium zum Interkulturellen Trainer an der Universität Jena (Fakultät Kulturwissenschaften) und über 10 Jahren beruflicher Erfahrung in den Bereichen Prozess-Beratung, Controlling und Unternehmensentwicklung gründete ich im Jahr 2010 Langsamreisen. 2019 absolvierte ich zudem meine Coaching-Ausbildung in Naturzyklische Lebens- & Prozessgestaltung, welche einen wesentlichen Pfeiler in meinem Slowtravel-Coaching Ansatz darstellt. 
  • Heute besteht meine Expertise in den Bereichen Konzeption von Reisen, Reise-Beratung sowie Reise-Coaching mit besonderem Fokus auf unsere Fähigkeit uns dem Wunsch zu einem nachhaltigeren und bewussteren Reisen zu öffnen.
  • Neben all dem bin ich selbst jedoch vor allem Reisender!