Herzlichst willkommen bei Langsamreisen!

„Schildkröten können mehr von der Straße erzählen als Hasen." (Khalil Gibran)

Langsam und nachhaltig zu reisen ist die Kunst von einem beliebigen Ort der Welt zu einem anderen zu gelangen und dabei zu einer Offenheit für den gegenwärtigen Moment zu finden, in dem sich das Leben in seiner ganzen Fülle offenbart. Sei es in den Begegnungen unterwegs, mit Erlebnissen in der Natur, oder durch überraschende Entdeckungen in der ungewohnten Umgebung.

Langsamreisen bietet für diese Art des nachhaltigen Reisens ausgewählte Frachtschiff-, Postschiff-, Schienen- sowie Expeditions- und Segelschiff-Reisen durch die ganze Welt an. In der Kombination dieser Verkehrsträger lassen sich nahezu alle Destinationen der Welt (ohne Flugzeug) erreichen.

Wo auch immer sich die Reisenden befinden, ob auf Grund einer Weltreise oder deren tatsächlichen Wohnortes, möchten wir diesen Menschen eine Alternative zu Reisen mit dem Flugzeug oder mit dem Kreuzfahrtschiff anbieten und zeigen, wie vielfältig die Möglichkeiten sind nachhaltig zu reisen.

Im Sinne von Nachhaltigkeit im Tourismus ist es unser Anliegen unser Angebot ökologisch und sozialverträglich zu gestalten. Die im Vergleich zu Kreuzfahrten oder Flugzeugreisen ohnehin sehr geringen CO2-Emissionen kompensieren wir daher obligatorisch zu 100 Prozent über Klimaschutzprojekte von atmosfair.

Zudem bieten unsere Reisearten, wie Frachtschiffreisen, Segelschiffreisen oder Schienenreisen, auch allen Menschen eine Alternative die Flugangst haben, sich z.B. nach der Behandlung eines Burnouts oder im Rahmen eines Sabbaticals die Zeit für die Ferne zu nehmen, die sie verdient. Nachhaltiger Tourismus bzw. nachhaltiges Reisen umfasst folglich alle Aspekte unserer inneren sowie äußeren Natur.