An die Westküste
Südamerikas

Lima, Valparaiso oder Guayaquil über
den Panamakanal erreichen. »weitere Informationen

Asien - Südafrika
per Containerschiff

Die Verbindung von Hongkong,
Singapur nach Kapstadt. »weitere Informationen

Frachtschiffreisen
nach Australien!

Ostwärts über den Suezkanal bis
an das andere Ende der Welt. »weitere Informationen

Per Frachter von
China in die USA!

Quer über den Pazifik vonHongkong
nach Los Angeles. »weitere Informationen

Frachtschiffreisen
Europa - Asien

Von Europa nach Malaysia und Hongkong
über den Suezkanal. »weitere Informationen

Von den USA nach
Australien und zurück

Von Los Angeles und San Francisco nach
Auckland, Sydney und Melbourne. »weitere Informationen

Angebote

Buchungsinformationen

Wie buche ich meine passende Frachtschiffreise?


  1. Senden Sie uns Ihren Reiseanfrage mit
    a) bevorzugter Abfahrts- und Ankunftshafen,
    b) Ihr geplantes Abreisedatum,
    c) Anzahl der Reisenden sowie
    d) Name und Alter der Teilnehmer

  2. Sie erhalten unsere Reisevorschläge einschl. der Formulare zur Reiseanmeldung

  3. Eine Reservierung Ihrer gewünschten Reise können wir für 1 Woche vornehmen

  4. Senden Sie mit Ihrer Reiseanmeldung (vor Ablauf der Reservierungsfrist) am Besten per Email oder Fax
    a) die Passagiererklärung und
    b) eine Kopie Ihres Reisepasses mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten ab Abreise

  5. Mit Erhalt Ihrer Buchungsbestätigung / Rechnung:
    a) ist eine Anzahlung von 25% fällig
    b) der Restbetrag bis 45 Tage vor Abreise

  6. Bis spätestens 10 Tage vor Abreise senden Sie uns die folgenden Nachweise:
    a) Gesundheitszeugnis: in der Regel wird von jedem Passagier ein ärztliches Attest verlangt
    b) Auslandskrankenversicherung 
    c) Gelbfieberimpfung (je nach Fahrgebiet)
    d) Kopie Ihrer Visa und Rück- bzw. Weiterreiseticket (je nach Destination)

  7. Nach Erhalt aller vollständigen Nachweise erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen:
    a) Ticket
    b) Kontaktdaten des Hafenagenten
    c) Merkblatt für Landgänge und Ihre Reise-Checkliste

Was ist zu beachten? / FAQs


Arbeiten an Bord eines Frachtschiffes ist es nicht möglich zu arbeiten. 

Haustiere sind an Bord grundsätzlich nicht erlaubt. 

Fahrzeuge (Motorräder und PKWs) können nicht mitgeführt werden (nur auf einer Verbindung zwischen Europa und Uruguay). Fahrräder können kostenlos mitgenommen werden.

Alterbegrenzungen: Bis auf wenige Ausnahmen sind Kinder unter 6 Jahren sowie Erwachsene ab 79 Jahren von Frachtschiffreisen ausgeschlossen. Minderjährige dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen eine Kabine belegen.

Internet gibt auf Frachtschiffreisen nicht. Auf den meisten Schiffen erhalten Sie eine Email-Adresse, mit der Sie reine Text-Emails empfangen und versenden können (ohne Anhänge). 

Die Bordsprache ist Englisch. Passagiere müssen in der Lage sein, Sicherheitsanweisungen auf Englisch zu verstehen und Folge zu leisten. Auch ist die Kontaktsprache mit den Hafenagenten im Ausland Englisch.

Vollverpflegung ist inklusive. Der Schiffskoch kocht für Passagiere und Besatzung einheitlich und kann auf besondere Ernährungspräferenzen nur sehr begrenzt Rücksicht nehmen. Nicht alkoholische Getränke zu den Mahlzeiten sind inkludiert.

Für Landgänge gibt es meistens genügend Spielraum. Anregungen für Ausflüge und Besichtigungen können Sie sich häufig bei dem Kapitän, der Mannschaft oder beim Hafenagenten holen. Vor Verlassen des Schiffes das Merkblatt für Landgänge beachten. 

In der Regel betragen die Liegezeiten 8 bis 12 Stunden. In manchen Fällen bis zu 2-3 Tage. 

Transferkosten zum Ein- & Ausschiffungshafen sowie auf Landgänge sind vom Passagier vor Ort in bar zu zahlen. 

Einen Arzt an Bord von Frachtschiffreisen gibt es nicht.

Einkaufen an Bord von Snacks und Getränken ist für Passagiere und Besatzung zu supermarktähnlichen Preisen möglich. Akzeptiert wird nur Bargeld in der Regel in US-Dollar und EURO.

In einer Kabine dürfen aus Sicherheitsgründen max. 2 Personen reisen. Doppelkabinen zur Einzelnutzung sind buchbar.

Je nach Route ist eine Vorausbuchung von bis zu eineinhalb Jahren möglich. Kurzfristige Anfragen lohnen sich auch auf den stark nachgefragten Routen. Last-Minute-Angebote gibt es nicht.

Routen-Änderungen liegen in der Natur von Frachtschiffreisen. Sollten sich Routen in erheblichem Maße ändern oder gar ausfallen werden wir umgehend passende Alternative für Sie suchen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit kostenfrei zu stornieren.


Ihre Frachtschiffreise - Anreise zum Hafen, Abfahrtdatum & Abfahrtszeit des Schiffes

Sie reisen auf einem modernen Containerschiff. Wir bitten zu beachten, dass bei dieser Art zu reisen die Ladung stets Priorität hat. Aus diesem Grund sind Termine und Hafenfolge nicht immer einzuhalten. Ein Frachtschiff fährt zwar nach festem Fahrplan, dennoch kann es ladungs- und wetterbedingt stets zu Abweichungen kommen. Änderungen von wenigen Stunden und in seltenen Fällen bis zu mehreren Tagen sind möglich. 

Die genauen Abfahrts- und Einschiffungszeiten erhalten Sie ca. 3-4 Tage vor Abfahrt.  Wichtig ist, rechtzeitig mit dem zuständigen Hafenagenten Kontakt aufzunehmen!

Wir bitten Sie daher dringend Ihre Transfers, d.h. Ihre An- bzw. Weiterreise zum Ein- bzw. vom Ausschiffungshafen, so spät und so flexibel wie möglich zu planen und dies auch bei der Buchung entsprechender Tickets zu berücksichtigen. In seltenen Fällen ist ein Ausfall der gebuchten Frachtschiffreise im Bereich des Möglichen.

Nehmen Sie bitte alle ausgefüllten Formulare mit an Board.

Am Tag Ihrer Anreise wird es an Bord außergewöhnlich hektisch zugehen. Da kann es passieren, dass Sie bei Ihrer Ankunft an Bord die Gänge und Decks in einem etwas ungeordneten Zustand vorfinden werden. Wir bitten um Ihr Verständnis! Betrachten Sie es daher nicht als unfreundlich oder übervorsichtig, wenn der Decks- und Lukenbereich während dieser Zeit als gesperrt gilt. Unter anderem werden neben den Lade- und Löscharbeiten nötige Reparaturen durchgeführt, das Schiff bekommt Proviant und es findet meistens ein Besatzungswechsel statt. Sie werden sicher verstehen, dass die Schiffsleitung und Mannschaft während dieser Zeit nur sehr begrenzt für Sie zur Verfügung steht. Wir bitten Sie, dies besonders zu akzeptieren. Auf See stellt sich bald die Bordroutine ein. Sie werden sich dann schnell in das Bordleben einfinden.

Beachten Sie auch unsere ausführlichen Allgemeinen Informationen zu Frachtschiffreisen.