Angebote

Segelschiffe

SV Bark Europa

Schiffsbeschreibung

Bei der Bark Europa handelt es sich um ein Ausbildungsschiff. Die Passagiere der Reise werden somit als ein Teil der Crew betrachtet und erhalten daher ausführliche Sicherheitsanweisungen. Je nach Interesse und Kondition werden Sie an Bord eingesetzt. Die permanente Crew steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. So können Sie beispielsweise bei der Navigation assistieren, Segel setzen, das Schiff steuern oder die Crew bei der Wache unterstützen.

Segelerfahrungen sind dabei nicht erforderlich. Bei der Durchquerung der Drake Passage wird Ihre Mithilfe auch vorausgesetzt.
Sie werden schnell verstehen, dass Teamwork der Schüssel zu einem einmaligen Segelabenteuer ist. Die Bark Europa lädt seine Passagiere aber auch zum Entspannen ein. Das Schiff ist für längere Seereisen ideal ausgestattet. Es verfügt über eine Bücherei, eine Lounge, einem Poker-Bereich und einem Aufenthaltsraum, dem Deckhaus. Darüber hinaus gibt es an Bord einen DVD- und CD-Player und Radio. Die Mehrheit der Crew ist niederländisch, an Bord wird jedoch vorwiegend Englisch gesprochen.


Baujahr:1911 in Hamburg
Länge:56 m
Breite:7,45 m
Tiefgang:3,9 m
Segelfläche:1250 qm
Maschinenleistung:2 x 365 PS
Schiffsrumpf:Stahl
Kabinen12
Teilnehmerzahl:max. 48 Personen

Kabinenbeschreibung

An Bord der Bark Europa gibt es vier 2-Personen-Kabinen, vier 4-Personen-Kabinen und vier 6-Personen-Kabinen. Jede Koje verfügt über eine Bettdecke und Bezüge. Eigene Schlafsäcke werden nicht benötigt. Handtücher werden ebenfalls zur Verfügung gestellt. Alle Kabinen sind mit eigener Dusche und WC ausgestattet. 

Daten & Buchung

Atlantiküberquerung

einschl. atmosfair CO2-Kompensation (23 €/to CO2)
Daten Route Preis ab Routen-Nr.
24.02.2025-21.04.2025 Segelexpedition: Ushuaia/ Argentinien - Südgeorgien - Tristan da Cunha - Namibia 18.730 € EX02-545C

Antarktis Expeditionen

einschl. atmosfair CO2-Kompensation (23 €/to CO2)
* Bitte beachten Sie, dass die genannten Reisegebühren keine Landegebühren/Touristenvisa beinhalten und diese separat berechnet werden.
Daten Route Preis ab Routen-Nr.
02.11.2024-13.12.2024 Segelexpedition Scotia Arc: Port Stanley/ Falkland Inseln - Südgeorgien - Antarktis - Ushuaia 15.120 € EX02-455F
15.12.2024-05.01.2025 Segelexpedition Antarctica 2: Ushuaia/ Argentinien - Antarktis - Ushuaia 13.200 € EX02-455G
07.01.2025-28.01.2025 Segelexpedition Antarctica 3: Ushuaia/ Argentinien - Antarktis - Ushuaia 13.200 € EX02-555A
30.01.2025-20.02.2025 Segelexpedition Antarctica 4: Ushuaia/ Argentinien - Antarktis - Ushuaia 13.200 € EX02-555B
24.02.2025-21.04.2025 Segelexpedition: Ushuaia/ Argentinien - Südgeorgien - Tristan da Cunha - Walvis Bay/ Namibia 18.730 € EX02-545C

Pazifiküberquerung

* Bitte beachten Sie, dass die genannten Reisegebühren keine Landegebühren/Touristenvisa beinhalten und diese separat berechnet werden.
Daten Route Preis ab Routen-Nr.
03.07.2024-07.08.2024 Tahiti - Tonga - Fiji "Tauchen Sie ein in die reiche polynesische Kultur und ihre unberührten Gewässer" 7.525 € EX02-4331
10.08.2024-03.09.2024 Fiji - Vanuatu - Neukaledonien "Segeln Sie zwischen den unberührten Inseln im Südpazifik" 5.250 € EX02-4332
06.09.2024-31.10.2024 Neukaledonien - Port Stanley/ Falklandinseln 9.968 € EX02-4352

Zur Buchung Ihrer Expeditions-Segelreise mit der BARK EUROPA senden Sie uns bitte die folgenden Dokumente ausgefüllt und unterschrieben per Email zurück. Die Formulare sind per Link (kursiv) hinterlegt:

Wir empfehlen außerdem den Abschluss einer Reise-Versicherung (Abbruch, Rücktritt, Krankenversicherung) mit unserem langjährigen Partner ERGO.

Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung erhalten Sie die Buchungsbestätigung, welche zugleich die Rechnung darstellt. Mit der Buchung ist eine Anzahlung von 30% des Reisepreises fällig. Die zweite Rate beträgt 50% bis 5 Monate vor Abreise. Die restlichen 20% sind zahlbar bis 2 Monate vor Beginn Ihrer Expedition. Etwaige Kosten für Landegebühren und Touristenvisa sind im Reisepreis nicht enthalten.

Falkland/Las Malvinas & Südgeorgien
Wenn Sie eine Reise mit Besuch der Falklands/Las Malvinas und/oder Südgeorgien gebucht haben, erhalten Sie eine separate Rechnung für die Anlandegebühren. Diese Rechnungen beruhen auf einer Schätzung der Anlandungen an Land und reduzieren den Bargeldbetrag, den Sie für Ihre Ausgaben an Bord mitbringen müssen. Differenzen in den Gebühren, wenn wenn Sie zum Beispiel mehr Anlandungen haben, werden auf Ihre Barrechnung an Bord aufgeschlagen.


Zu weiteren Einzelheiten verweisen wir auf die


Ferner bitten wir Sie aufmerksam folgende Merkblätter zu lesen zum Verhalten in der Antarktis sowie zum Schutz der Umwelt der Antarktis zur bestmöglichen Reduzierung unseres ökologischen Fußabdrucks:


Sie reisen auf einem modernen Segelschiff. Wir bitten zu beachten, dass bei dieser Art zu reisen die Sicherheit aller Beteiligten stets Priorität hat. Aus diesem Grund ist Verlauf der Segelexpedition nicht immer vorhersagbar und muss den jeweiligen Bedingungen spontan vom Kapitän angepasst werden können - zum Wohle aller Mitsegler.